Gemeinsames Gebet am 14.05.2020

Geschwisterlichkeit 02Nach dem Angelus-Gebet am 03.05.2020 richtete Papst Franziskus folgende Botschaft an alle Glaubenden auf Erden:

"Wir sind gerade in den Monat Mai gestartet, der besonders Maria gewidmet ist. Im Mai besuchen viele Gläubige gern die Wallfahrts-Orte, die der Jungfrau Maria gewidmet sind.

Aufgrund der gesundheitlichen Lage lade ich dieses Jahr ein, dass wir uns geistiger weise an diesen Orten des Glaubens und der Verehrung versammeln, um dem Herzen Marias unsere Sorgen, Erwartungen und Zukunftspläne anzuvertrauen.

Und weil das Gebet ja ein universeller Wert ist, habe ich den Vorschlag des „Hohen Komitees für Geschwisterlichkeit unter den Menschen“ für die Gläubigen aller Religionen angenommen, sich am 14. Mai für einen Tag des Gebets, des Fastens und der Werke der Nächstenliebe geistlich zu vereinen, um Gott zu bitten, der Menschheit zu helfen bei der Überwindung der Coronavirus-Pandemie.

Denkt daran: 14. Mai, alle Gläubigen zusammen, Gläubige verschiedener Traditionen, zu beten, zu fasten und Werke der Nächstenliebe zu vollbringen."

gemeinsames Gebet 02     hope 02

 

 

 

 

 

         Aufruf in 5 Sprachen                   ökumenisches Gebet