Pilgerstab sucht Pilgerer

logo oeku. pilgerwanderung 2013Ökumenische Pilgerwanderung führt über den Hellweg

Ein ökumenischer Initiativkreis mit Beteiligten aus Unna, Dortmund und Hagen organisiert eine ökumenische Pilgerwanderung im kommenden Sommer. Das Ziel der fünftägigen Pilgertour heißt allerdings nicht Spanien, sondern Breckerfeld.

Edgar Terhorst vom Dekanat Unna hat zum Initiativkreis eingeladen und setzt damit den Pilgerweg aus 2011 (Marienmünster bis Büren) und aus 2012 (Büren bis Werl) fort. Das Vorbereitungsteam hat inzwischen Streckenführung, Quartierfragen, die inhaltliche Gestaltung und viele weitere organisatorische Fragen bearbeitet. Biblische Texte werden das Pilgern bereichern, für den Pilgerweg erhält jeder Pilger ein Pilgerheft und einen Pilgerstab.

Wer in der Zeit vom 23. - 27. Juli mitwandern möchte, sollte mindestens 16 Jahre alt sein und sich zutrauen, 20 km an einem Tag mit eigenem Gepäck zu bewältigen.  An den jeweiligen Ankunftsorten werden die Pilger jeweils für eine Nacht bei Gastfamilien beherbergt. Dazu wird in den Gemeinden der jeweiligen Städte um Unterstützung gebeten.

Informationsfaltblätter liegen in den Schriftenständen bereit. Auf der Homepage www.dekanat-unna.de ein pdf abrufbar.

Anmeldungen mit den erforderlichen Angaben möglichst bis 15. April an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder per Post an: Dekanat Unna, Dunkle Str. 4, 59174 Kamen, Telefon: 02307 208447-0

Am 15. Mai ist das Vortreffen.

Die Etappen:
23.7.2013 Werl bis Unna-Massen
24.7.2013 Unna-Massen bis Dortmund-Wellinghofen
25.7.2013 Dortmund-Wellinghofen bis Herdecke
26.7.2013 Herdecke bis Hagen-Eilpe
27.7.2013 Hagen-Eilpe bis Breckerfeld