Ökumenische Bibelwoche 2013 - Der Tod ist nicht mehr sicher

öBiWo2013Der Sämann  "Der Tod ist nicht mehr sicher" ist das Leitwort der diesjährigen ökumenischen Bibelwoche. Im Mittelpunkt steht das Markus-Evangelium. Das Leitwort macht deutlich, dass der Schluß des Evangeliums genau das ist, was das Christentum ausmacht:
mit der Auferstehung Jesu steht und fällt alles.

Lange stand das Markusevangelium im Schatten der anderen Evangelien; bis deutlich wurde, dass es sich um das älteste Evangelium handelt. Markus hat quasi das Evangelium als 'Genre' erfunden. Schnörkellos und stilsicher entfaltet Markus die Botschaft von Jesu Tod und Auferstehung.

Gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde Methler werden folgende vier Abende gestaltet:

  • Dienstag, 17.09.13, Gottesdienst in der Margaretenkirche
  • Donnerstag, 19.09.13, Gesprächsabend im Bodelschwinghhaus
  • Dienstag, 24.09.13, Gesprächsabend im Pfarrheim
  • Donnerstag, 26.09.13, Gottesdienst in der St.Marien Kirche

Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr. Im Anschluß an den "offizillen" Teil besteht bei Brot und Wein die Gelegenheit zu zwanglosen Gesprächen. Alle Interssierten sind herzlich eingeladen.