Sommercamp 2010

Sommercamp- Tag 4, Mittwoch, 28.07.

 

Sarajevo_001
Sarajevo
Heute sind wir mit einer kleinen Gruppe von Vogosca aus mit dem Bus nach Sarajevo gefahren. Es war sehr heiß. Wir haben einiges gesehen, z.B. die Altstadt, die Kathedrale und eine Moschee. Außerdem haben wir Zeljanica und Cevapi gegessen, landestypische Speisen, die man in Sarajevo auf jeden Fall gegessen haben muss. Das war eine gute Möglichkeit mit unseren bosnischen Begleiterinnen ins Gespräch zu kommen. Später fiel Monika auf, dass sie die Quittungen vergessen hatte, die sie brauchte, um das Geld hinterher wieder zurück zu bekommen. Also musste sie noch einmal zurück gehen, um sie zu holen, obwohl ihre Füße schon sehr weh taten. Danach sind wir auf einen Berg gestiegen und konnten von einem Plateau aus die ganze Stadt überblicken, von dort hatten wir eine wunderschöne Aussicht und haben eine Menge Fotos gemacht. Wir sind dann noch durch die Stadt gelaufen und hatten einfach Spaß zusammen. Obwohl die Füße wirklich schmerzten, hat sich der Ausflug auf jeden Fall gelohnt.