Jugend

Sommercamp- Tag 2, Montag 26.07.

Heute war unser erster Arbeitstag mit dem Motto „Tu immer den ersten Schritt!“. Dafür haben wir uns zunächst in acht Gruppen eingeteilt, sechs von ihnen führten verschiedene Renovierungsarbeiten durch. Die anderen beiden nennen sich die Performancegruppe  und die Kunstgruppe. Einige dieser Gruppen gingen in Wohnungen und Häuser, die in schlechtem Zustand waren, andere ins Jugendzentrum oder eine Schule. So trafen wir auf völlig unterschiedliche Menschen und Situationen:

Da war zum Beispiel die völlig verdreckte Wohnung, in der wortwörtlich der erste Schritt getan werden musste, um eine ansatzweise menschliche Atmosphäre zu schaffen. Das hat wirklich manchmal einige Überwindung gekostet, doch hinterher sahen wir das glückliche Funkeln in den Augen der Menschen und spürten, dass sie sich an diesen Tag noch lange erinnern würden, und ihre Freude steckte auch uns an.

Sommercamp- Tag 1, Sonntag 25.07.

Nach 24 Stunden Fahrt und sehr wenig Schlaf verbrachten wir unsere erste Nacht in Vogosca. Heute war dann für uns besonders wichtig, uns erst mal etwas näher kennenzulernen. Einem lustigen Kennenlernspiel folgte die erste gemeinsame Messe in der kleinen Kirche neben unserem „Zeltplatz“. Wir feierten sie in vier Sprachen (Englisch, Kroatisch, Deutsch und Tschechisch), um die Vielfältigkeit und die unterschiedlichen Nationalitäten unseres Camps einzubringen. Unser Motto für den heutigen Tag lautete: „Ich bin (geliebt)“ - Die Tatsache, dass ich existiere, bedeutet gleichzeitig, dass ich von Gott gewollt – und unendlich geliebt – bin. Im Austausch über unsere verschiedenen Erfahrungen mit diesem Motto zeigte sich, dass wir im Miteinander mit den anderen diese Liebe gespürt hatten.

Sommercamp 2010 in Vogosca

Go4peace in bosnia -
Bosniencamp_2009_002
der schönheit alles geschaffenem auf der spur...

das ist das Motto des diesjährigen Sommercamps vom 23. Juli bis 09. August in Vogosca, einem Vorort von Sarajevo. Wir werden dort vor allem wieder Wohnungen von alten und hilfsbedürftigen Menschen renovieren und auch eine Tanzperformance zu dem Thema erarbeiten und aufführen.

Ab Sonntag, 25. Juli gibt es auf dieser Homepage ein Tagebuch aus dem Camp. Dort werden wir jeden Tag von Erlebnissen und Erfahrungen berichten, die wir im Leben miteinander und mit dem Evangelium gemacht haben. Zu finden ist es unter Jugend / Sommercamp 2010.

   

"Freunde des Wortes" auf dem Weltjugendtag 2011

weltjugendtag
beim Weltjugendtag

Es ist wieder so weit!
Der nächste Weltjugendtag steht an.
Vom 15.-21.08.2011 hat Papst Benedikt die Jugendlichen der Welt nach Madrid eingeladen. Hunderttausende von jungen Menschen werden in Spanien zum 26. Weltjugendtag erwartet.
Von Kamen aus planen wir, mit den "Freunden des Wortes" (Teilnehmer des Netzwerkes "Jesus beim Wort genommen") aus Deutschland, Bosnien...

Zeltgebet im Juni

tschechen_im_zelt
im Zelt
Am 20. Juni abends um 18 Uhr findet für junge Leute das 14-tägige Zeltgebet statt. Wir laden euch herzlich ein, in den Anliegen unserer Kirche, unserer Welt und unserer Stadt uns vor Gott zu stellen. Wie immer gibt's eine kurze Austauschrunde zu Erfahrungen mit dem Evangelienwort des Monats Juni: "Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen!" Also: Bis Sonntagabend um 18 Uhr im Zelt!