Kinder/Familie

Kinderkarneval 2012 - Manege frei....

Teestube-Karneval_2012_00062a
... und ab ging es am Rosenmontag im Pfarrheim Sankt Marien mit 40 verkleideten Kindern! Vampire, Spiederman, Clowns, Robin Hood, Teufel, Hexen und Prinzessinnen schnupperten im Zirkuszelt Karnevalsluft. Es wurde viel gelacht, getanzt und gesungen. Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den Clown studierte die bunte Gruppe einen Tanz ein und eröffnete den Markt der Möglichkeiten. Wie auf einem echten Zirkusrummel luden verschiedene Spiele die Kinder ein, sich zu amüsieren und Murmeln zu sammeln. Die Murmeln konnten dann anschließend am Buffet gegen Süßigkeiten eingetauscht werden. Neben den Süßigkeiten lockten auch Kuchen, Käsewürfel, kleine Würstchen, Obst und Gemüse die Karnevalsmeute ans Zirkusbuffet und in gemütlicher Runde wurden neue Kräfte gesammelt, um das Zirkusgeschehen weiter anzutreiben.

Die Älteren übten derweil heimlich kleine Zaubertricks ein, die sie dann dem Publikum präsentierten. Das Publikum auf den Zuschauerreihen applaudierte kräftig.

Neben Spielen wie Manege Frei, Stopp tanzen und einer Polonaise kündete sich in der finalen Phase , als exklusiver Höhepunkt der Feierlichkeiten, ein Dromedar Rennen an.

Nach 2 Stunden beendete der Clown die Zirkuswelt und alle Großen und Kleinen steuerten gut gelaunt und auch etwas müde von den vielen Aktionen den Heimweg an.

In einer Zirkusmanege ist schon eine Menge los!

Ein kleines Vorbereitungsteam verwandelte die Räume unten im Pfarrheim Sankt Marien in eine Zirkusbühne und führte die Kinder durch das bunte Zirkusprogramm.

Eingeladen zu dieser Karnevalsfeier der besonderen Art wurden alle Kinder ab der Maxigruppe im Kindergarten bis zum 4. Schuljahr.

 

Teestube-Karneval_2012_00040a
                
Teestube-Karneval_2012_00076a