Kinder/Familie

Sofa 2013

sofa2013 11 logo 110 Tage Spaß, Abenteuer und Erholung in den Sommerferien

Vom 18.- 28. August 2013 bietet die Kolpingsfamilie Kamen eine Sommerfahrt nach Hirschhagen an.

Eines Tages kam EINER….

karfreitag 2013 1Dieser EINE, von dem in dem Lied „Eines Tages kam einer“ erzählt wird, hat viel in den Herzen der Menschen bewegt. Er schaffte es, dass Lahme gehen, Blinde sehen, Taube hören, Zerstrittene wieder Wege zueinander finden. Mit seinen Worten und seiner Liebe verwandelte er viele Menschen und in seinem Handeln wurde für viele Menschen die Liebe und Freundlichkeit Gottes spürbar.

Gemeinsam Ostern erleben

kinderkirche logoFamilien Kar- und Ostertage im Rahmen der Kinderkirche

Das Team der Kinderkirche im Pastoralverbund Kamen-Kaiserau lädt alle Familien mit Kindern im Kindergartenalter herzlich ein, die Kar- und Ostertage im Pfarrheim Südkamen, Hegelstr.6, auf kreative und besondere Art und Weise zu erleben.

Alle Informationen finden Sie auf dem Flyer.

Regenbogenkirche

reboki logoDie Regenbogenkirche findet an den ersten beiden Sonntagen im Monat während der Eucharistiefeier in der Kirche Heilige Familie statt. Herzlich eingeladen sind alle Kinder bis zum 2. Schuljahr. In der Sakristei werden Lieder gesungen, biblische Geschichten erzählt, Bilder gemalt und vieles mehr. Zur Gabenbereitung kommen die Kinder wieder in die Kirche.

Kommunionkleider - Basar

Am Freitag, 11.01.2013 findet von 15-17 Uhr ein Kommunionkleiderbasar im Pfarrheim Heilige Familie, Dunkle Str. 4 in Kamen, statt. Es werden dort Kommunionkleider und Kommunionanzüge aus zweiter Hand angeboten. Es lohnt sich zu stöbern.

Sternsinger 2013

sternsinger2013a

Sternsingeraktion in unserem Pastoralverbund  

Informationen gibt es hier .

Weihnachten unter der Palme

weihnachten_unter_der_palme_1a
Am Sonntag, 25. November 2012 starteten wir mit dem Projekt Orte der Kirche lebendig werden lassen“ eine kleine Weltreise und erkundeten die verschiedenen Weihnachtsbräuche in Italien, Griechenland, Polen, Australien und auf den Weihnachtsinseln.

Erstaunend stellten wir fest, wie unterschiedlich