Messdiener

Gemeinsam ist schöner

fisch bAm Samstag, den 13. Juli 2013, trafen sich rund 80 Ministranten und Ministrantinnen aus den drei Pastoral-Verbünden Bergkamen, Bönen-Heeren und Kamen-Kaiserau zu einem Spiele- und Kennenlernens-Nachmittag im Pfarrzentrum Heilige Familie. Die drei genannten Pastoralverbünde werden in den nächsten Jahren zu einem großen pastoralen Raum zusammen wachsen.

Es war das erste Treffen der Ministranten der verschiedenen Gemeinden, so dass viele neue Kontakte und Freundschaften geknüpft werden konnten. Es gab viele Spielstationen, wie zum Beispiel Sackhüpfen, Kartoffellauf, Menschenkicker, Ministranten-Aktivity und ein Quiz. Bei jeder Station sammelten die jeweiligen Gruppen, bestehend aus Messdienern aller Gemeinden, Punkte, die am Ende addiert wurden. Bei der Siegerehrung gab es für alle Beteiligten Medaillen, die mit dem christlichen Symbol des Fisches (IXTYS) und dem Motto des Tages „Gemeinsam ist es schöner“ versehen waren, als Andenken an diesen wunderbaren und besonderen Tag. Neben viel Aktion, Spiel und Spaß brachten viele Familien selbst gemachte Salate mit, sodass es ein schmackhaftes Mittagessen gab mit Bockwürstchen, Salaten und Brötchen. Zum Abschluss der Veranstaltung nahmen alle Minis am Vorabendgottesdienst in der Kirche Heilige Familie teil. Das Motto-Lied “Gemeinsam ist es schöner, Du bist ein Geschenk für mich” brachte die gesamte Ministrantenschar in den Gottesdienst mit ein. Es gab reichlichst Applaus! - Das Mini-LOK des Pastoralverbundes Kamen-Kaiserau bedankt sich bei dem Orga-Team, bestehend aus jeweils 2 bis 3 Leitern der verschiedenen Gemeinden, bei der Küchencrew, den Verantwortlichen und bei allen Ministranten und ihren Familien. Es war ein großartiger Tag - ein großer Schritt auf dem Weg zum neuen Pastoralen Raum.

gesamtgruppe01 b gesamtgruppe02 b

 

 

 

 

 

gitarre b singrunde b