Taufe

"Darum geht und macht alle Völker zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Und siehe, ich bin mit euch alle Tage bis zum Ende der Welt" (Mt 28,19-20)

 

Seit den Anfängen der Kirche werden Taufbewerber und Taufbewerberinnen in der Osternacht in die Kirche aufgenommen. Diese Möglichkeit besteht für Kinder und Erwachsene im Pastoralverbund Kamen-Kaiserau.

Weitere Tauftermine sind der jeweils vierte Sonntag im Monat - wechselweise in der Kirche Sankt Marien (10.45 Uhr) oder in der Kirche Heilige Familie Kamen (12.15 Uhr). In der vorösterlichen Bußzeit (Fastenzeit) finden keine Taufen statt. Zur Vorbereitung wird durch den Taufspender (Diakon oder Priester) mindestens ein Taufgespräch geführt. Die Tauffamilien sind herzlich eingeladen, die Tauffeier mitzugestalten.

Die Anmeldung der Taufe erfolgt persönlich im Pfarrbüro Heilig Kreuz:

     Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     Tel.: 02307 - 964370

Zur Taufanmeldung sind die Unterschriften des Vaters und der Mutter des Täuflings nötig, daher kommen Sie bitte gemeinsam - wenn möglich - zur Taufanmeldung ins Pastoralverbundsbüro. Bringen Sie dazu bitte die Geburtsurkunde des Kindes und Namen, Anschrift und Geburtsdaten der Paten mit. Einer der Paten muss katholisch sein.

Schatzkiste 04

 

 

 

 

 

 aus der Erfahrungsschatzkiste