Es ist so weit: 08.Juni 2013 - 20.00 Uhr....

menschekette001 klein  Menschenkette

Auf die Frage nach dem coolsten   Augenblick kamen folgende Rückmeldungen:

Der coolste Augenblick des Tage war, als wir mit einem Bettlaken und Trillerpfeifen durch Kamens Innenstadt gelaufen sind und Werbung für die Menschenkette gemacht haben. Die Reaktionen der Leute waren total unterschiedlich!

Am Schönsten war, als alle geklatscht haben und als dann die Angestellten einer Pizzeria zu uns gekommen sind, nur um mit uns zu sein und mit uns zu klatschen!

Der tiefste Moment für mich war, die Minute in der Kette in Stille betend zu verbringen. Ich dachte, ich hätte das in dem Trubel nicht geschafft. Aber es ging, sogar richtig gut. Das hat mich sehr berührt und tut es noch!

Mein coolster Augenblick des Tages war mit einer sehr netten Frau, die ich zuvor überhaupt nicht kannte und die mir in der Kette spontan ihre Hand gereicht hat.

Der coolste Augenblick für mich war, als sich heute abend eine junge Frau aus dem Iran verabschiedete. Sie hat es nicht leicht hier im Land und fühlt sich oft sehr allein. Sie spricht bisher nur gebrochen deutsch. Mit Tränen in den Augen stand sie vor mir und machte mir klar: Nach weit über zwei ein halb Jahren hier in Deutschland par das der erste Augenblick, wo sie sich richtig dazu gehörig gefühlt hat!

Ich bin traurig, denn bei mir in der Ecke hat es nicht geklappt, weil einfach zu wenig Menschen gekommen waren!

Für mich war es total schön, dass die Mausegattler alle gekommen sind. Das war echt ein riesiger Moment.