Menschenkette um Kamen

menschenkette 07 bLiebe Kamener!

Wir grüßen Sie in einer Zeit, in der uns neu bewusst wird, wie kostbar das hohe Gut des Friedens ist. Es gibt eben keinen Weg zum Frieden, sondern Frieden ist der Weg. Um in unserer Stadt ein Zeichen für den Frieden zu setzen, haben wir uns entschieden, erneut eine Menschenkette zu stellen.

Schulfest an der Friedrich-Ebert-Schule

Flaggenmalen 03 b„Könnt Ihr nur Fahnen malen oder malt Ihr auch Schmetterlinge?“ fragt ein kleines Kind schüchtern Rebekka Gibbels, die beim Schulfest der Friedrich-Ebert-Grundschule schon so manchem Kind eine Flagge auf die Wange gemalt hatte.  „Na klar! Schmetterlinge gehen auch!“ Und schon sitzt das Kind strahlend vor ihr und lässt sich fürs „Schmetterlingsland“ einen bunten Papillon auftragen.

Reise nach Auschwitz - „Wider das Vergessen“

Lager 03 bVom 08. - 12. Mai 2017 besuchte eine kleine Gruppe von Hauptschülerinnen mit zwei Lehrerinnen der Städtischen Hauptschule Kamen und Pastor Meinolf Wacker auf Einladung des ehemaligen Bürgermeisters von Oswiecim  - Janusz Marsalek - das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz. Die kleine Gruppe wohnte in der Nähe des Kinderdorfes “Dr. Janusz Korczak Kinderdorf Rajsko”, das vor zwei Jahren sein 20-jähriges Bestehen gefeiert hat.

Gemeinsam Fastenzeit und Ostern erleben

kinderkirche logo 3Alle Kinder des Pastoralverbundes sind eingeladen, gemeinsam mit ihren Eltern der Fastenzeit und Ostern auf die Spur zu kommen. Die Termine, Kontaktdaten für Anmeldung usw. könnt ihr dem Flyer entnehmen. 

go4peace aktuell

albanien0317 Flagge bEs ist Sonntagmorgen, 26.03.2017. Wir sitzen in Shkodra / Nordalbanien im dortigen Friedensdorf um einen Tisch und feiern Eucharistie. Das Evangelium erzählt von dem blind-geborenen jungen Mann. Wir sind zu 12 vorrangig jungen Leuten aus dem Kosovo, aus Albanien und Deutschland. Artemida, im muslimischen Glauben verwurzelt, ist auch dabei.