Ökumenische Bibelwoche in Kamen-Methler

„Wissen, was zählt!“

galater titelbild bUnter diesem Titel laden wir zu Gottesdiensten und Gesprächsabenden über verschiedene Texte aus dem Galaterbrief ein.

Im Galaterbrief begegnen wir Paulus sehr persönlich. Einem Menschen sehr persönlich zu begegnen,

kann hochinteressant und anregend sein, aber auch anstrengend. So ist es auch mit dem ältesten Zeugnis paulinischer Rechtfertigungslehre.

Gemeinsam werden wir uns auf die Spur des Denkens und Glaubens von Paulus begeben und über die verschiedenen Ebenen und Kernpunkte seiner Auseinandersetzung nachdenken.

Die Rahmenbedingungen damals und heute unterscheiden sich, die Fragen und Herausforderungen an Leben und Glauben an Christus bleiben. Neben vielen Anderen stellt sich uns die Frage, wie können Geschwisterlichkeit, Respekt und Achtung in eriner Geselschaft gelebt werden, die "multikulti" und auch "multireligiös" ist?

Die Termine (jeweils um 19.30 Uhr):

  1. Dienstag, 22.09.2015, Gottesdienst im der Kirche St. Marien
    Thema des Abends: "Der Wahrheit verpflichtet".
  2. Donnerstag, 24.09.2015, Gesprächsabend im Bodelschwinghhaus, Otto-Prein-Str. 17 Thema des Abends: "Vom Fluch befreit".
  3. Mittwoch, 30.09.2015, Gesprächsabend im Pfarrheim St. Marien, Harkortstr. 1
    Thema des Abends: "Als Kind geliebt".
  4. Donnerstag, 01.10.2015, Gottesdienst in der Margaretenkirche
    Thema des Abends: "Vom Geist regiert".

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!