Pilgern auf dem Santiago-Weg

Gruppe 02 bBereits zum achten Mal machte sich eine Männerpilgergruppe aus Kamen und Soest auf eine Etappe des Santiago-Weges. Dieses Jahr führte der Weg durch die Eifel von Bollendorf an der Sauer - in der Nähe Luxemburgs - über Echternach, Welschbillig, Butzweiler nach Trier. Zeiten des Sich- Austauschens, des gemeinsamen Schweigens gehörten ebenso zum gemeinsamen Unterwegssein,

Wähle das Leben!

Gruppe 02 bJugendtreffen im Untermarchtal

Über 1000 junge Menschen hatten sich auf den Weg nach Untermarchtal – südlich von Stuttgart gemacht, um beim 37. Jugendtreffen der Untermarchtaler Vinzentinerinnen mit dabei zu sein. Unter dem Motto „Wähle das Leben“ waren viele Gruppen drei Tage lang zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs gewesen.

„Every life has hope!“

Kamen 08 bJedes Leben hat Hoffnung! - Unter diesem Motto haben sich über 60 junge Leute der Fazenda da esperanca aus 9 verschiedenen Ländern auf den Weg durch Europa gemacht. Sie sind erfüllt von dem Wunsch, die Botschaft der Hoffnung zu bringen. Mit von der Partie ist auch die internationale Performance-Gruppe GenRosso.

Besuch der Fazenda da esperanca in Kamen

fazendaschild bAm Donnerstag, dem 01.06.2017, wird eine Gruppe junger engagierter Menschen der Fazenda da Esperanca bei uns in Kamen zu Gast sein. Die Fazenda da Esperanca wurde vor gut 30 Jahren von dem deutschen Franziskaner-Pater Hans Stapel in Brasilien gegründet. Sie ist ein Ort der Hoffnung für viele geworden, deren Leben in Abhängigkeiten und andere Schwierigkeiten geraten ist.

Menschenkette um Kamen

menschenkette 07 bLiebe Kamener!

Wir grüßen Sie in einer Zeit, in der uns neu bewusst wird, wie kostbar das hohe Gut des Friedens ist. Es gibt eben keinen Weg zum Frieden, sondern Frieden ist der Weg. Um in unserer Stadt ein Zeichen für den Frieden zu setzen, haben wir uns entschieden, erneut eine Menschenkette zu stellen.